Kindertheater Foto Andrei SchnellEinmal im Monat öffnet sich für kleine Kinder der schwere, rote Vorhang zum Kindertheater. Meistens sind es Puppen und der bekannte Kasper, aber auch andere Figuren treten auf. Sie nehmen die Kinder ab 3 Jahre mit in eine ganz andere Welt.

 

 

Kindertheater 2018

Theater Vagabunt spielt: Der kleine Rabe „Huch, ein Gespenst“

Dieser kleine Rabe! Immer muss er irgendetwas ausfressen! Gerade ist Vollmond, und was macht er? Hängt sich ein Bettlaken um und will als Gespenst die anderen Tiere erschrecken. Ist das eine Aufregung im nächtlichen Rabenwald! Und als dann noch ein anderes kleines Gespenst auftaucht, das sich verlaufen hat und unbedingt vor Sonnenaufgang zuhause sein muss, da ist die Verwirrung komplett. Dabei sollte der Rabe doch eigentlich wissen, dass es keine Gespenster gibt. Oder??? Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 11. Februar, 15 Uhr Achtung: fällt wegen Krankheit aus!
Termin für Gruppen: Montag, 12. Februar, 10 Uhr Achtung: fällt wegen Krankheit aus!


Kobalt Figurentheater spielt: „Katze Minki findet Freunde“

Es ist gar nicht so einfach, einen Freund zu finden, mit dem man kuscheln, jagen, fressen und spielen kann. Das schmusige Murmeltier schläft immer ein, das Schwein will pausenlos kochen, mit der strengen Eule kann man nur jagen und der Affe spielt verrückt. Und was will das freundliche Krokodil? Wie gut, wenn man vier Freunde hat, die in der Not zusammenhalten und helfen! Bei der Suche nach Freundschaft geht es in diesem Stück um kindliche Grundbedürfnisse: spielen, essen, kuscheln, schlafen. Auch wenn Minki zunächst enttäuscht ist, bietet doch jedes Tier dem Kätzchen mit seinem Temperament und Geschick ein Stück Erfüllung. Wie gut, dass es vier Freunde gibt, die zusammenhalten und der Katze Minki helfen! Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 11. März, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 12. März, 10 Uhr


Theater Mobil spielt: „Kasper und der Funkelstein“

Was muss man tun, damit es ordentlich schneit auf der Welt? Ein Grimm´sches Märchen für Puppen, Appelbaum und Federbett, aufgelockert mit zauberhaften Ideen, zarter Musik und einem großen Stück Freude, die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann. Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 8. April, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 9. April, 10 Uhr


Puppenheater Gong spielt: „Rotkäppchen und der Wolf“

Wie kommt Rotkäppchen eigentlich zu ihrem „roten Käppchen“? Schenkte es ihr die Mutter oder die Großmutter oder war es doch die Puppenspielerin? Egal – Rotkäppchen bekommt ihren Namen und trifft den Wolf. Dieser Lümmel verschluckt doch tatsächlich nicht nur die kranke Großmutter und das Rotkäppchen, sondern auch noch den Korb mit Großmutters Kuchen und Wein! Doch dann kommt der Jäger.
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 13. Mai, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 14. Mai, 10 Uhr


Theater Rafael Zwischenraum spielt: „Wasser und Seife für Hündchen und Kätzchen“

Hündchen und Kätzchen wohnen zusammen in einem kleinen Häuschen und wollen alles so machen wie die großen Menschen. Das ist aber nicht so einfach, wenn man statt Fingern und Händen nur Pfoten und Krallen hat. Und so scheuern sie den Fußboden auf sehr eigene Art – schließlich hat man ja ein Fell! Aber wie werden sie dann wohl Wäsche waschen und trocknen?
Für Kinder ab 3 Jahre.

Termin: Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr
Termin für Gruppen: Montag, 11. Juni, 10 Uhr

 

Eintritt für die Vorstellungen

Der Eintritt für alle Montagsvorstellungen beträgt 5 Euro pro Person. Mit Theatergutschein kostet der Eintritt 3,50 Euro. Die Sonntagsvorstellungen kosten 1 Euro pro Person (Preisänderung vorbehalten). Reservierungen sind jeweils unter der Telefonnummer (030) 493 90 42 möglich.

Ort: Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 2. Hinterhof, Aufgang B, 1. Etage, Veranstaltungssaal der NachbarschaftsEtage (barrierefrei)