Back to top

Labyrinth Kindermuseum Berlin

Große Halle Ausstellung 1, 2, 3 Kultummel

Das Labyrinth Kindermuseum Berlin ist ein Projekt des Fabrik Osloer Straße e.V. Mit mehr als 1,6 Millionen kleinen und großen Besucher*innen seit der Gründung im Jahr 1997 ist das Museum ein fester und beliebter Bestandteil der Berliner Kultur- und Bildungslandschaft. Herzstück der Vermittlungsarbeit für Kinder, Familien und pädagogische Fachkräfte sind interaktive, innovative und künstlerisch anspruchsvolle Erlebnisausstellungen, in denen gesellschaftlich relevante Themen kindgerecht präsentiert werden.

Die regelmäßig wechselnden Ausstellungen in der 1.000 qm großen Halle der historischen Zündholzmaschinenfabrik sind für Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 11 Jahren konzipiert. Dabei stehen nicht die Objekte im Mittelpunkt, sondern die Kinder und ihr Zugang zu den aufgegriffenen Themen. Die Ausstellungen beschäftigen sich zum Beispiel mit Umweltschutz, Stadt und Bauen, Gesundheit, Märchen, Kinderrechten, Anderssein, Vielfalt und Kultur. Dabei gehen sie immer auf die typischen kindlichen Lerngewohnheiten ein. Denn Lernen durch Selbermachen ist der Weg, auf dem Kinder am besten vorankommen, Zusammenhänge begreifen und Lösungen finden. Das Kindermuseum unterstützt sie darin, sich gemeinsam mit anderen Kindern und begleitet von Erwachsenen spielend ein Stück unserer Welt zu erschließen. Spielfreude, Neugier und die individuellen Stärken sollen angeregt werden. Ziel ist es, die soziale und kulturelle Bildung der Kinder spielerisch und kreativ zu fördern.

Für die Umsetzung dieses Ziels wurde das Labyrinth bereits 2012 für den internationalen „Children’s Museum Award“ als bestes Kindermuseum des Jahres nominiert. Weitere Auszeichnungen waren zum Beispiel 2018 der European Design Award in der Kategorie „exhibitions“ und 2020 „Je ne sais quoi of the month“ von Oatly.

Durch die Verbindung von Erlebnisausstellungen und Projekten mit Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen, einem Workshop-Programm für pädagogische Fachkräfte und interessierte Erwachsene sowie dem Ausstellungsverleih hat sich das Labyrinth Kindermuseum ein deutschlandweites Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Dazu kommen Geburtstagsfeiern, Ferienprogramme, Events, Kreativ-Werkstätten sowie externe Veranstaltungen.

Labyrinth Kindermuseum Berlin
in der Fabrik Osloer Straße
Osloer Straße 12, 13359 Berlin

Museum: Eingang von der Straße
Büro: Hof 2, Aufgang B, 2. OG

Infotelefon 030. 800 93 11-50
Fax 030. 494 80 97
kontakt@labyrinth-kindermuseum.de

Preise

Kinder ab 2 Jahren & Erwachsene: 6,50 EUR

Familien (bis zu 6 Pers., max. 2 Erw.): 19,00 EUR
Familien groß mit Familienpass (bis zu 6 Pers., max. 2 Erw.): 17,00 EUR
Familien klein mit Familienpass klein mit Familienpass (1 Erw., 1 Kind): 11,00 EUR

Gruppen ab 7 Personen: 5,00 EUR pro Person
Jahreskarte: 70,00 EUR (1 Erw., 1 Kind), 90 EUR (bis zu 6 Pers., max. 2 Erw.)
BonusCard für Gruppen aus Kita, Hort und Schule (bis zu 20 % Rabatt)

Berlin Pass (Freitag, 13-18 Uhr): 4,00 EUR (Weitere Ermäßigungen an der Kasse)
Berlin WelcomeCard: 25 % Ermäßigung auf regulären Eintrittspreis: 4,80 EUR (statt 6,50 EUR)

Studierende, Rentner*innen, Arbeitssuchende, Schwerbehinderte*: 5,50 EUR (*Eine Begleitperson für Schwerbehinderte ist frei!)
Geflüchtete Kinder und Willkommensklassen: Eintritt frei (Alle Informationen dazu auf der Website des Labyrinth)

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Labyrinth Kindermuseum Berlin.

Öffnungszeiten für angemeldete Gruppen

Die aktuellen Öffnungszeiten für Gruppen finden Sie auf der Website.
Nur mit Anmeldung!

Anmeldung und Informationen
Telefon: 030. 800 93 11-50
Fax: 030. 494 80 97
E-Mail: anmeldung@labyrinth-kindermuseum.de

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag: 9-13 Uhr und 14-16 Uhr
Freitag: 9-14 Uhr